Konservierende Behandlung

Die Behandlung des frühen Karies-Stadiums besteht in Verwendung verschiedener Präparate, die den Zahnschmelz remineralisieren und dadurch auch heilen, z.B. Fluorlack oder sog. "flüssiger Zahnschmelz."

Bei der Behandlung der fortgeschrittenen Karies gilt es meist, die infizierte Zahnhartsubstanz zu entfernen und den Zahn mit einem Füllungsmaterial zu versorgen. Wir verwenden nur hochwertige Kunststoff-Materialien. Die Füllung unterscheidet sich nicht in der Farbe oder Schattierung vom natürlichen Zahn. Für die Kinder empfehlen wir bunte Füllungen, die zum Mitmachen mit dem Zahnarzt ermutigen.

Die Materialien, die wir in unserer Praxis verwenden, setzen Fluoridionen frei, was Sekundärkaries vorbeugt. Dank der modernen Lampen für die Härtung von Zahnfüllungen, die den Schrumpfungsprozess beschränken, sind die Füllungen dicht. Bei größeren Karieslöcher ist es empfehlenswert, die Einlagefüllungen (Inlay und Onlay) einzusetzen, die deutlich langlebiger als die traditionellen Füllungen sind. Sie werden aus Kunststoff, Keramik oder Gold von einem Zahntechniker angefertigt.

Wir beschäftigen uns nicht nur mit der Zahnbehandlung, sondern auch mit der Zahnästhetik. Wir korrigieren sowohl die Form als auch den Farbton der Zähne, behandeln das Diastema (eine Lücke zwischen den mittleren Schneidezähnen). Wir handeln nach dem Motto: "Maximum Nutzen- Minimum Eingriff". Bei der Heilung setzen wir zuerst die wenig invasiven Methoden ein. Bei der Zahnformkorrektur versuchen wir zuerst den Zahn mittels Kunststoff aufzubauen. Wenn das Endergebnis nicht zufriedenstellend ist, erst dann schlagen wir Veneers oder Keramikkronen vor.

Das Bedürfnis nach schneeweißen Zähnen wird immer größer. Das schöne Lächeln verbessert unser Wohlbefinden und stärkt das Selbstbewusstsein. In unserer Praxis verwenden wir zum Bleichen die Overlay-Methode, bei der die Präparate mit höchster Sicherheit zum Einsatz kommen. Dadurch, dass die Sauerstoffatome in den Zahnschmelz und das Dentin eindringen, werden die Zähne aufgehellt, aber die Struktur bleibt unberührt.

Image
Image
Image

Preisliste

Örtliche Betäubung 30 PLN
Lichthärtende Kunststofffüllungen
- von einem bleibenden Zahn 150 PLN - 260 PLN
- von einem Milchzahn 90 PLN - 150 PLN
- Zahnrekonstruktion 250 PLN - 300 PLN
- ästhetische Füllung (system Enamel) 250 PLN - 400 PLN
- Zahnrekonstruktion- Einwurzelzahn mit Glasfaserstift 350 PLN
- Zahnrekonstruktion- Mehrwurzelzahn mit Glasfaserstiften 450 PLN
Zahnbleaching:
Zahnbleaching mit dem Opalescence-Gel 850 PLN

Über uns

Willkommen auf der Chirurgie Trident.
Die Zahnarztpraxis funktioniert seit 1996.
Das Vertrauen, das unsere Patienten uns schenken, ist für uns ein Grund zum Stolz und Motivation zur Weiterentwicklung. Wir verbessern unsere Qualifikationen regelmäßig, indem wir an spezialistischen Kursen und Schulungen teilnehmen. Wir verwenden sowohl wirksame und geprüfte Heilungsmethoden als auch hochwertige Materialien.

Kontakt

Chirurgie TRIDENT
Kosiarzy 24a Straße
02-953 Warschau
tel.:/fax: +48 (22) 651-73-68
e-mail: gabinet@trident.waw.pl

Wszelkie prawa zastrzeżone - Copyright © 2001 - 2018 TRIDENT - Realizacja projektu: Nanotechnic